slider laserdioden

Laser

Als führender Anbieter von Laserdioden stellen wir unseren Kunden innovative Laserquellen in verschiedenen Gehäuseformen wie TOs, SMD, Plastik, LCP, Barren und Chips zur Verfügung. Sie erhalten Laserchips, Laserbarren und Laserdioden, IR Pulslaserdioden vom Premiumhersteller.

Wir spezifizieren bzw. charakterisieren einzelne Laserdioden nach Wellenlänge und Leistung auf Kundenwunsch.

Ihr kompetenter Partner für Laserdioden und fortschrittliche Lasertechnologie

Als Experte für Halbleiterlaser, welche in die Kategorie Festkörperlaser fallen, ist es unser Ziel, Laserdioden als effiziente Laserquellen anzubieten. Wir möchten Kunden in verschiedenen Branchen mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen versorgen. Unsere Produktpalette umfasst eine breite Auswahl an Laserdioden für unterschiedliche Anwendungen in verschiedenen Leistungsklassen. Von Hochleistungslaserdioden bis hin zu kleinen, kompakten Dioden, bieten wir Lösungen für unterschiedliche Anforderungen.

Laserdioden als zuverlässige Lichtquellen

Laserdioden haben einige wesentliche Vorteile gegenüber anderen Lichtquellen. Zum Beispiel sind sie relativ klein, energieeffizient und haben eine lange Lebensdauer. Es gibt sie in Varianten für verschiedene Wellenlängen, Intensitäten und Modulationsgeschwindigkeiten, was sie für viele Anwendungen sehr nützlich macht. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Laserdioden sind und wie sie als wichtige Komponenten auch Ihre Applikationen unterstützen.

  Produkt Gehäuseform Typ. Wellenlänge Wavelength Unit Optische Leistung Schwellstrom Strahlmodus Monitor Diode Datenblatt Anfrage
V205Q131A-940
SMD 940 nm 6500 mW 500 mA MM no
V205Q121A-940
SMD 940 nm 6500 mW 500 mA MM no
V105Q131A-940
SMD 940 nm 3000 mW 500 mA MM no
V105C141A 940 V105C141A-940
SMD 940 nm 3200 mW 560 mA MM yes
V105C131A 940 V105C131A-940
SMD 940 nm 3400 mW 470 mA MM yes
PLPVYL1 940 A E v2 PLPVYL1 940A_E
SMD 940 nm 11 mW 2 mA MM no
V107C031A V107C021A-940
SMD 940 nm 4000 mW 820 mA MM yes
LA LM40MIV3 50 LA LM40MIV3
Chip 940 nm 2400 mW 500 mA MM no
LA LM5659MIV3 50 LA LM5659MIV3
Chip 940 nm 4000 mW 800 mA MM no
LA LM2631MIV3 50 LA LM2631MIV3
Chip 940 nm 1000 mW 180 mA MM no
LA LM06MIV3 50 LA LM06MIV3
Chip 940 nm 5 mW 2 mA MM no
V107C031A V107C031A-940
SMD 940 nm 4000 mW 820 mA MM no
V102C121A 940 V102C121A-940
SMD 940 nm 2000 mW 360 mA MM yes
Bare laser bars 50 fill factor5 SPL BK98-40
Barren 969 nm 250000 mW 24000 mA MM no
SPL BF98 40 5 SPL BF98-40-5-12B (969+/-3nm)
Barren 980 nm 40000 mW 2700 mA MM no
Bare laser bars 50 fill factor3 SPL BK102-40
Barren 1016 nm 250000 mW 23000 mA MM no

Laserdioden für Ihre Anwendungen

Bei Chips 4 Light stehen Qualität, Innovation und Kundenzufriedenheit im Zentrum unseres Handelns. Gute Gründe, warum Sie uns als Ihren Lieferanten für Laserdioden und Laserquellen wählen sollten:

  • Qualität: Unsere Laserdioden sind von höchster Qualität und Zuverlässigkeit als effiziente Laserquellen, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.
  • Kundenservice: Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit umfassendem Fachwissen und erstklassigem Service zur Seite.
  • Innovation: Wir halten uns stets über die neuesten Entwicklungen in der Laserdioden -Technologie auf dem Laufenden, um innovative Laserquellen anbieten zu können.
  • Kundenzufriedenheit: Die Zufriedenheit unserer Kunden hat oberste Priorität. Wir arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um die besten Lösungen für Ihr Projekt zu finden.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Laserdioden und innovative Lasertechnologie zu erfahren. Wir freuen uns darauf, Ihre Anforderungen zu besprechen und Ihnen bei Ihren Projekten zu helfen. Bei Chips 4 Light sind wir der Schlüssel zu Ihren effizienten Laserquellen!

Optoelektronik ist unsere Expertise:

  • Angebot von miniaturisierten Lichtquellen
    Spezielle Anforderungen zum Beispiel in der Sensorik oder der Medizin erfordern oft besonders kleine Lichtquellen wie Punktlichtquellen. Wir haben eine Idee. 

  • Spezifikation für Ihr Projekt
    In unserem Angebot umfangreicher optoelektronischer Komponenten finden wir gemeinsam die richtige Lösung für Sie.

  • Sorting nach Kundenspezifikation
    Wir bei Chips 4 Light verfügen mit unseren LED Chip Sortern über das Equipment präzise die gewünschte Menge in der erforderlichen Spezifikation auf Folie, Gel- oder Waffle-Pack zu sortieren.

  • Langzeitlagerung
    In unserem Trockenlagerschrank lagern wir LED-Chips längerfristig fachgerecht im Gel- oder Waffle-Pack um die Projektlaufzeiten unserer Kunden zu unterstützen.



 

Optoelektronik anfragen

LED Chip Umsortierung auf Gel und Wafflepack small

Wir beraten Sie gerne!

Anfrage senden

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Laserdiode?

Die gängige Abkürzung für Laserdiode ist LD, in der Regel wird hier von EELs gesprochen. EEL steht für "Edge Emitting Laser" (Kanten-emittierende-Laser). Eine weitere Art der Halbleiterlaser sind VCSEL. Dies steht für "Vertical-Cavity Surface-Emitting Laser" bei dieser Art der Diode wird das Licht senkrecht zur Ebene des Halbleiterchips abgestrahlt. Im Gegensatz zur kantenemittierenden Laserdiode, bei der das Licht an einer Flanke des Chips austritt.

Um Laserdioden effizient zu betreiben, ist möglicherweise ein Laserdiodentreiber erforderlich. Dieses Gerät liefert die erforderliche Spannung für die Diode bei einem definierten Strom und gewährleistet zudem eine stabile Temperatur. Es wird sowohl im Dauerstrich- (CW) als auch im Pulsbetrieb benötigt. Obwohl wir keine Treiber anbieten, sind derartige Geräte mit integrierten Schaltungen und Transistoren ausgestattet, die im TTL-Modus (Transistor-Transistor-Logik) arbeiten. Diese Schaltungen ermöglichen eine präzise Steuerung der Laserdioden, wodurch eine genaue Ein- und Ausschaltung gewährleistet wird.

Laserdioden können in vielen verschiedenen Wellenlängen und Leistungsstufen arbeiten und sind in vielen Anwendungen nützlich, einschließlich der Lasertechnik, der optischen Speicherung, der optischen Kommunikation und der Lasermedizin. Wir bieten Ihnen Lösungen von 380 nm bis 1000 nm, von UV, blauen, grünen und roten bis infraroten Dioden.

Was sind die Vorteile verschiedener Gehäuseformen?

TO steht für "Through-Hole", was bedeutet, dass die Komponenten mithilfe von Löchern oder Bohrungen in ein Trägermaterial eingebaut werden. TO-Gehäuse sind in verschiedenen Größen, Ausführungen und Formen verfügbar. TO Can ist die verbreitetste Form der Laserdiode. Innerhalb der TO herrscht eine Stickstoffatmosphäre. Eine abgedichtete TO Can ist hermetisch dicht also insbesondere vor einem Austausch von Luft oder Wasser geschützt.

Chips sind die kleinste Bauform. Sie werden normalerweise auf einem Submount der in ein Gehäuse wie TO montiert und sind in einer Vielzahl von Varianten verfügbar. Sie sind klein, leicht und nehmen wenig Platz ein, aber sie sind schwieriger zu handhaben.

Barren sind eine der leistungsfähigsten Gehäuseformen. Im Prinzip handelt sich um eine Anreihung von Chips. Bereits beim Prozessieren werden keine einzelnen Chips aus der Epi gesägt, sondern eine entsprechende Anzahl aneinander gelassen. Mit Barren können wesentlich höhere Leistungen erreicht werden. Die Verarbeitung ist anspruchsvoll und muss zwingend in Reinraumatmosphäre erfolgen. Laserbarren können zu einzelnen Laserchips vereinzelt werden.

SMD-Gehäuse sind größer als Chips und können mehrere Komponenten aufnehmen. SMD-Gehäuse werden normalerweise mit Lötpaste auf einem Trägermaterial montiert. SMD-Gehäuse sind leicht zu montieren, robust und kompakt, aber sie benötigen ein spezielles Werkzeug zum Löten.

Plastikgehäuse werden häufig für Komponenten verwendet, die auf kleinem Raum untergebracht werden müssen. Sie sind leichter als Metallgehäuse und bieten mehr Flexibilität bei der Wahl der Form. Plastikgehäuse sind eine kostengünstige Wahl und sie sind leicht zu montieren, aber sie sind nicht so robust wie Metallgehäuse.

Was ist Single Mode oder Multimode?

Single-Mode oder Multimode beziehen sich auf die Art und Weise, wie eine Laserdiode Licht emittiert. Singlemode-Dioden haben nur einen Mode im emittierenden Strahl, Multimode-Dioden haben mehrere Moden im emittierenden Strahl.

Single-Mode-Laserdioden sind sehr effizient und emittieren nur ein einzelnes Licht inklusive eines kleinen Bandes von modalen Störungen, die als Seitenbanden bezeichnet werden. Die Emission ist viel schmaler als bei einer multimodalen Laserdiode, was bedeutet, dass sie mehr Energie in ein kleineres Spektrum lenken können. Daher werden sie normalerweise in Anwendungen verwendet, bei denen eine hohe Leistung benötigt wird, aber ein schmaler Strahl erforderlich ist, wie z. B. bei Laserpointer, Laser-Drucker und anderen Anwendungen.

Multimode-Laserdioden sind weniger effizient als Single Mode, aber sie erzeugen ein breiteres Spektrum an Emission, was einige Vorteile bietet. Dadurch kann mehr Energie in ein größeres Spektrum geschickt werden, was bedeutet, dass die Leistung niedriger sein kann, aber die Abdeckung größer ist. Dies macht sie ideal für Anwendungen, bei denen ein breiter Strahl und niedrige Leistung erforderlich sind, wie z. B. bei optischen Datenübertragungssystemen.

Was ist eine Monitordiode?

Eine Monitordiode ist eine Komponente, die in einem SMD- oder TO-Laser integriert ist. Sie ist an den Laser angeschlossen und überwacht die Ausgangsleistung des Lasers. Die Diode kann ein Signal senden, das die Ausgangsleistung des Lasers misst. Dies ermöglicht es dem Benutzer, die Leistung des Lasers zu überwachen, um sicherzustellen, dass er richtig eingestellt ist und dass er dem richtigen Design-Ziel entspricht.

Eine Monitordiode kann die Ausgangsleistung eines Lasers über einen breiten Leistungsbereich messen. Dies kann besonders wichtig sein, wenn der Laser an ein Netz angeschlossen ist, das eine andere Spannung als die des Lasers hat. In diesem Fall kann die Monitordiode dazu verwendet werden, die Ausgangsleistung des Lasers zu überwachen, um sicherzustellen, dass sie konstant bleibt.

Eine Monitordiode kann auch verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Ausgangsleistung des Lasers auf der gleichen Wellenlänge bleibt. Wenn die Wellenlänge des Lasers nicht konstant ist, kann die Monitordiode ein Signal senden, um die Ausgangsleistung zu überwachen und zu korrigieren.

Die Monitordiode kann auch dazu verwendet werden, das Design des Lasers zu überwachen und zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es den Design-Anforderungen entspricht. Mit der Monitordiode können die Entwickler das Design des Lasers analysieren, um sicherzustellen, dass es den richtigen Parametern entspricht. Auf diese Weise können sie schnell korrigierende Maßnahmen ergreifen, wenn das Design nicht den Anforderungen entspricht.

Welchen Anwendungen für Laserdioden?

Laser Dioden sind elektronische Bauteile, die Laserstrahlung erzeugen. Sie haben eine geringe Wellenlänge, von 380 nm (UV) bis  >1000 nm (infrarot). Die Laserdioden werden in vielen optischen Anwendungen eingesetzt. Die vielfältigen Anwendungen von Lasertechnologie in verschiedenen Branchen verdeutlichen beispielsweise die Bedeutung von Laserdioden als Lichtquelle:

  • Medizinische Anwendungen: Laserdioden dienen als wichtige Lichtquellen in der Medizin in medizinischem Equipment, sei es für Hautbehandlungen, Haarentfernung, Zahnmedizin oder chirurgische Eingriffe.
  • Kommunikation: In der Telekommunikation sind Laserdioden unverzichtbar, um Daten über Glasfaserkabel zu übertragen.
  • Materialbearbeitung: In der Industrie werden Laserdioden als Laserquellen für Schneid-, Gravur- und Markieranwendungen eingesetzt.
  • Konsumelektronik: Laserdioden sind in DVD- und Blu-ray-Playern, Laserprojektoren und Lasershow-Systemen als Laserquellen zu finden.
  • Forschung und Entwicklung: In der Wissenschaft spielen Laserdioden eine entscheidende Rolle bei Experimenten und Untersuchungen in Physik, Chemie und Biologie.